TU Clausthal

Unsere geliebte Uni früher und heute

TU ClausthalBergakademie Clausthal 1935

1775 Lyzeum in Clausthal mit einjährigem Unterrichtskurs des Bergfaches
1810 Bergschule
1864 Bergakademie Clausthal
1920 Promotionsrecht
1923 Die ersten zwei Studentinnen an der Bergakademie Clausthal
1923 – 1945 1,4% weibliche Studierende
(zur Zeit ca. 17%)
1966 Technische Hochschule Clausthal
1968 Technische Universität Clausthal

Die ersten beiden Frauen an der Bergakademie waren in den Studiengängen Mineralogie und Allgemeine Wissenschaften immatrikuliert. Von diesen ersten Studentinnen hat keine ihr Studium abgeschlossen. Der Grund ist nicht bekannt, aber vielleicht waren sie für das hiesige Klima nicht wasserfest genug.

Erst in den 70er Jahren traute sich eine größere Anzahl von Frauen ein Studium auch in den Ingenieurwissenschaften zu. Dabei ist bemerkenswert, daß zu dieser Zeit die wenigen Studentinnen, die z.B. Tiefbohrtechnik oder Maschinenbau studierten, kürzere Studienzeiten und im allgemeinen bessere Prüfungsleistungen vorzuweisen hatten als ihre männlichen Kommilitonen.

Heute sind Studentinnen vorwiegend in den Fächern Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Chemie, Informatik oder Wirtschaftsingenieurwesen eingeschrieben.


Text: Gertrud Gayer

Die AV Orejades auf Facebook

Abonniere unseren Newsletter

Erfahre wann und wo unsere Veranstaltungen stattfinden.



Unterstützt von WP Email Capture

Login